Herzogïn – das andere Wirtshaus

Unsere Herzensangelegenheit: Die Tradition des Gastgeberseins erhalten. Gemütliche Gespräche, Gastfreundschaft und Echtheit. Deshalb entsteht ab November 2022 das neue und andere Wirtshaus  in der PoSt. Zwei Schwestern, zwei Herzoginnen, zwei i-Punkterl – einer für Jede. Von oben nach unten, von der Alm auf den Dorfplatz.
Was zwei Herzoginnen auf den Dorfplatz verschlägt und wo die kulinarische Reise hingeht, erfahren Sie bei Ihrem Besuch.
pexels-rachel-claire-6127211
pexels-nadin-sh-8882867

Hereinspaziert  ab November 2022

Es tut sich etwas in der PoSt. Maximal regional, #selbstgemachtwiesonst und mit viel Liebe zum Detail. Die zwei Herzoginnen transportieren alles von oben nach unten. Von der Alm oben nach unten mitten auf den Dorfplatz. Mit vollstem Respekt für die Natur und die Region. Traditionelle Gerichte werden neu interpretiert, eine einfache Wirtshausküche – aber doch ein bisschen anders. Handwerk, Handarbeit, Gespür, Feinsinn, Hingabe und viel Liebe zum Detail. 

 

Ab November 2022 erwarten Sie: eine Wirtshaustafel für langes Frühstücken am Wochenende, feinste Kuchen für den Nachmittagskaffee, Wildgenuss an Herbsttagen, Musikantenstammtisch, Wein und Brot. Für mehr Gemeinschaft, für mehr Glücksmomente.

 

Die Herzoginnen unterstützen kleine Betrieben und Produzenten aus der Region. Für maximale Regionalität. Daher sind sie auch Slow Food Mitglied. Denn Tradition ist der bewahrte Fortschritt. Fortschritt ist weitergeführte Tradition. 

pexels-furkanfdemir-6215309
pexels-nastyasensei-2575830